Ich starte nun mit dem Buch „WooCommerce“. Die ersten vier Kapitel habe ich nun schon hinter mir. Nun geht es weiter mit Kapitel 5: „WordPress konfigurieren“. Das sind etwa 50 Seiten zum Thema Konfiguration. Das sollte ich eigentlich schon intus haben, mit meiner WordPress-Vergangenheit. Ich lese die Seiten jedoch gerne nochmals durch um das Wissen wieder etwas aufzufrischen. Also: los geht’s!

Das Plug-In WooCommerce hat viele Vorteile.